FAQ

Was treibt uns an, loquilove aufzubauen?

Wir möchten ein Business um etwas aufbauen, das die Menschen einerseits begeistert und deren Benutzung sie lieben. Andererseits soll es bedeutungsvoll sein und sich positiv auf die Gesellschaft auswirken. Das Geschäftsmodell von loquilove erlaubt uns, genau dies zu tun, da wir eine Anwendung schaffen, die einfach jeden in seinen Bann zieht, es um den Kern "Liebe" aufbauen und zudem eine grosse Skalierbarkeit aufweist.

Da wir in der Schweiz, einem kleinen mehrsprachigen Land, aufgewachsen sind, haben wir schon früh ein Flair für Sprachen und andere Kulturen entwickelt, was uns selbst zu perfekten Nutzern unserer Sprach-App mit einem guten Zweck macht.

Warum verbinden wir Sprachenlernen mit dem guten Zweck?

Das Sprachenlernen ("loqui") ist sehr eng mit dem Kennenlernen neuer Kulturen und der Entwicklung eines Verständnisses für und der Sorge um diese Kulturen verbunden. Durch das Koppeln des Sprachenlernens an den guten Zweck ("love") bietet Dir loquilove die Möglichkeit, Deine Sprachkenntnisse auszubauen, in neue Kulturen einzutauchen und durch die von Dir unterstützten Projekte mehr über diese Kulturen zu erfahren.

Diese Unterstützung ist auf loquilove direkt integriert (kein weiteres Suchen nach einer geeigneten Stiftung, Erfassen von Zahlungsströmen, Prüfen von Nachrichten etc.). Außerdem bietet Dir loquilove die Möglichkeit, Zeit zu spenden (Gutes zu tun, kostet nichts) und Teil einer Gemeinschaft zu werden.

Welche Bildungsprojekte werden wir unterstützen?

Mit den durch Einzelunterricht generierten Spenden unterstützen wir Bildungsprojekte in Entwicklungsländern. Diese Spenden werden einerseits die Perspektiven von Kindern verbessern, indem sie besseren Zugang zu Grundausbildung erhalten und andererseits werden lokale Unternehmer ausbildet und gefördert, um für eine nachhaltig positive Entwicklung zu sorgen.

Für die Umsetzung dieser Bildungsprojekte arbeiten wir mit zwei höchst verlässlichen und hoch respektierten Schweizer Stiftungen zusammen:

Basierend auf einer spezifischen Auswahl wirst Du die Möglichkeit haben, diejenigen Projekt zu unterstützen, die Dir am Herzen liegen.

Was unterscheidet uns von anderen Sprachlern-Apps?

Der Kern unseres Geschäftsmodells ist es, Gutes zu tun. Mit jeder einzelnen Lektion auf loquilove stiftest Du Sinn.

Zudem ermöglichen uns großzügige Lehrer, Preisniveauunterschiede sowie die Effektivität einer Online-App, Einzelunterricht mit einem Muttersprachler sehr günstig oder sogar kostenlos anzubieten. Darüber hinaus planen wir, alles bis auf den Einzelunterricht (zum Beispiel Selbstlernanwendungen) kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Wer möchte also nicht ein sinnstiftendes Produkt zu einem niedrigeren Preis verwenden?

Was uns ebenfalls von anderen Sprach-Apps unterscheidet, ist die Art und Weise, wie Du Dich engagierst. Wir möchten, dass Du Dich mit Menschen auf der ganzen Welt verbinden und in neue Kulturen eintauchen kannst - zusätzlich zum Erlernen einer neuen Sprache. Eine Community zu schaffen, die Dir wichtig ist, ist daher ein weiteres Unterscheidungsmerkmal von loquilove.

Wie können wir es kostenlos oder so preiswert anbieten?

Wir arbeiten mit Lehrern zusammen, die kostenlos unterrichten, um weniger privilegierte Personen zu unterstützen. Darüber hinaus nutzen wir Preisniveauunterschiede: Wir verbinden Schüler aus Erst-Welt-Ländern mit Lehrern aus Entwicklungsländern und nutzen dadurch die unterschiedlichen Zahlungsniveaus. Dies ermöglicht es uns, den Schülern Einzelunterricht zu einem sehr niedrigen Preis anzubieten, während dem der Lehrer ein faires Unterrichtsentgelt erhält, das sein Leben verändern kann. Das Erheben einer kleinen Gebühr auf dem ohnehin schon tiefen Unterrichtsentgelt, ermöglicht uns, Tools für das Selbstlernen sowie für die Lehrer zu entwickeln, die Du kostenlos nutzen kannst.

Welches Niveau weisen Lehrer auf?

Lehrer stufen sich selber ein - entsprechend ihrem Hintergrund und ihrer Ausbildung. Darauf basierend erhalten sie Bewertungen von ihren Schülern. Wir unterscheiden zwischen den folgenden Lehrerniveaus:

  • Zertifizierte Muttersprachler (für zertifizierte Sprachlehrer)
  • Akademische Muttersprachler (für Lehrer mit Hochschulausbildung)
  • Muttersprachler (jede Person)

Zusätzlich zum Niveau kannst Du Lehrer basierend auf bestimmten Interessen- und Themengebieten (z. B. Reisen, Sport oder Wirtschaft) auswählen.

Welches Niveau müssen Schüler haben?

Wir bieten Hilfsmittel und Lehrer für Schüler aller Stufen (vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen). Du kannst Deine Lektionen massschneidern und Deinen Lernfortschritt optimieren, indem Du unterschiedliche Selbststudium-Tools verwendest oder einen Lehrer wählst, der zu Deinem Lernniveau passt.